Lehrensucher Cho (Turnier der Erhabenen)

Team:

  1. Netherfeendrache (Arkanschlag, Lebensaustausch, Mondfeuer)
  2. Verseuchter Welpling (Schwanzfeger, Dunkelheit herbeirufen, Verseuchtes Blut) H/H um langsamer als Cho’s Pets zu sein
  3. Plüschelekk

Strategie:

Ihr startet mit eurem für den Moment stärksten Angriff Mondfeuer und tötet Weisheit dann mit Arkanschlag. Dem Besen Geduld klaut ihr dann mit Lebensaustausch schon mal einiges an Hitpoints (max. 773 weil er magisch ist) und benutzt ein weiteres Mondfeuer und ansonsten Arkanschlag, bis euer Pet stirbt.

Bringt danach den Verseuchten Welpling und tötet den Besen mit Schwanzfegern und setzt das auch gegen Wissen fort, bis genug Leben abgezogen ist, dass Dunkelheit entsprechend des Tooltipps tödlich wäre. (Im Video habe ich es noch anders gehandhabt, aber mittlerweile vermeide ich Dunkelheit als Opener gegen den Cho’s Drachen, damit ich nicht die Trefferchance für meine eigenen Angriffe reduziere und dann in Bedrängnis gerate).

Das Video ist leider noch vor der Änderung von Schwanzfeger entstanden. Aktuell kommt also kein Extraschlag mehr wenn das Pet langsamer ist, sondern Schwanzfeger macht einfach mehr Schaden. Benutzt deswegen zwingend den Welpling mit H/H Breed und nicht den mit 257 Speed.

Viel Erfolg!

 

Kein Video zu sehen? Hier anschauen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.