Der weise Mari (Turnier der Erhabenen)

Hier ist mein Ansatz, wie man das Pet-Team vom weisen Mari besiegt mit einem Plüschelekk im…

Team:

  1. Götze des Anubisath (Zerquetschen, Sandsturm, Abwehr)
  2. Mechanischer Pandarendrachling (Atem, Donnerblitz, Lockvogel)
  3. Plüschelekk

Strategy:

Startet mit einem Sandsturm… Carpe Diem ist mit seinem Reinigenden Regen schneller, aber ihr ersetzt diesen auf diese Weise direkt, bevor er den Schaden des Grässlichen Atems vom Fisch beeinflussen kann und dieser euren Pets in der hinteren Reihe schon massiv Schaden zufügt. Benutzt Sandsturm am Cooldown und ansonsten Zerquetschen, bis Carpe Diem stirbt, wechselt dann auf euren Mechanischen Pandarendrachling.

Beginnt mit dem Lockvogel und verletzt mit Donnerblitz zumindest Flüsschen in der zweiten Reihe, wenn Spirus mit Seelenschutzzauber allen Angriffen ausweicht. Greift ansonsten immer mit Atem an und stellt einen weiteren Lockvogel auf, wenn ihr die Chance dazu bekommt (auch gegen Flüsschen dann). Stirbt euer Drachling, bringt erneut den Götzen.

Es sieht so aus, als würde Flüsschen sein Pumpen nur dann benutzen, wenn alle anderen Fähigkeiten nicht verfügbar sind, also behaltet das im Hinterkopf, wenn ihr Abwehr einsetzt, um heftigerem Schaden auszuweichen (vorzugsweise dem Schaden von Pumpen oder einer gleichzeitig einschlagenden Kombination aus Tauchen und Strudel). Wenn ihr euch nicht sicher seid, benutzt Abwehr einfach immer dann, wenn Flüsschen abgetaucht ist. Sorgt dafür, dass Sandsturm möglichst immer aktiv ist, aber versucht ihn nicht gerade dann zu erneuern, wenn das gegnerische Pet wieder tauchen könnte und Strudel noch CD hat. Schlagt ansonsten fleissig mit Zerquetschen aufs Wasser 😉

Viel Erfolg!

Kein Video zu sehen? Hier anschauen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.