Ein WoW (Pet Battle) Blog mehr…

Hi!

Ich bin Lazey aus Deutschland und ich spiele seit dem Europa-Launch von World of Warcraft einen Tauren Schamanen. Als Blizzard das alte Vanity Pet System verwarf und mit Mists of Pandaria ein Kampfsystem für Haustiere ins Spiel integrierte, verbrachte ich in der Beta viel Zeit damit, möglichst viele dieser kleinen Tierchen zu finden, einzufangen und sie zu leveln um schwierigere Kämpfe in der Wildnis mit ihnen zu bestreiten.

Diese neue Option im Spiel hat mir wirklich viel Spaß bereitet, aber ich hatte es wohl etwas übertrieben und tat mich sehr schwer damit, mit Pet Battles wieder richtig durchzustarten, als die Erweiterung dann tatsächlich auf den Live-Servern spielbar war. Es gab nach dem notwendigen Leveln auf Stufe 90 so viel zu tun, um meinen Charakter auf die Raids vorzubereiten und stetig zu verbessern (Ruf bei den verschiedensten Fraktionen farmen für die ersten Epics, das Gehöft Sonnensang mit möglichst vielen Charakteren voll ausbauen usw.), dass ich ca. 8 Monate brauchte, bis im  Mai 2013 mein erstes Pet die Maximalstufe erreichte. Seitdem habe ich meine Sammlung stetig erweitert und bin ständig dabei, die Pets zu leveln und habe viel Spaß dabei, anderen Interessierten mit mehr oder weniger wertvollen Informationen und Tipps zu helfen, die ich im Netz oder auf eigene Faust gefunden habe. Vor allem konnte ich so oft Leuten helfen, die Englisch überhaupt nicht oder nur sehr eingeschränkt sprechen, indem ich ihnen Infos/Guides aus dem Netz übersetzte, die oft nur in englischer Sprache vorliegen.

Ich gehöre sicherlich nicht zu den Hardcore Pet Battlern, habe es im September 2014 aber endlich geschafft, all meine zu dem Zeitpunkt einzigartigen Pets auf Maximalstufe zu bringen. Da sich in meiner derzeitigen Gilde auf dem stark bevölkerten Server Blackhand-EU aber nicht wenige Pet Sammler befinden, die im wowprogress.com Pet Score Server Ranking obere Plätze belegen, hatte ich natürlich einen gewissen Anreiz dort aufzuschließen 😉

In der Warlords of Draenor Beta konnte man durch Level 100 Premade Charaktere komplett seinem Entdeckerdrang nachgehen, sei es bezüglich der neuen Zonen oder eben auf der Suche nach neu implementierten Pets. Nach mehrmaligen Charakter-Wipes verbrachte ich deswegen den Hauptanteil meiner Beta-Spielzeit damit, Strategien gegen die täglich wechselnden NPC-Teams der Pet Menagerie in der Garnison zu finden oder 2-Pet-Strategien für einige Zähmer zu finden/optimieren. Ich wollte Wege finden, diese Kämpfe mit möglichst für alle Spieler zugänglichen Pets zu absolvieren ohne dass sie superspezielle Breed IDs voraussetzen und dabei auch keinem Glücksspiel ähneln sondern wiederholbare Siege sichern.

Glücklicherweise hat Blizzard für die Beta Möglichkeiten bereitgestellt, günstig an Kampfsteine zu gelangen, mit denen die Seltenheit und das Level der Pets direkt auf das Maximum gesetzt werden konnte, also musste man keine Zeit damit verschwenden, die Tierchen erst mühsam zu leveln, bis man sie in Kämpfen ausprobieren konnte. Da während der WoD Beta ein reger Erfahrungsaustausch mit anderen Pet Battlern stattfand, erscheint es mir nur sinnvoll, meine Informationen nicht für mich zu behalten oder über fremde Foren oder Twitter zu teilen, sondern sie selber öffentlich zu machen und dafür benutze ich diesen WordPress-Blog. Allerdings sehe ich mich wenigers als Blogger, ich missbrauche die Funktionalität dieses sehr zugänglichen Systems für eine Website mit einer Ansammlung von Hilfestellungen und Ideen zu Petkämpfen und hier und da mal mit Neuigkeiten (das machen andere Seiten aber einfach besser und aktueller 😉 )

Herzlich willkommen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.