Geskriptete Haustierkämpfe, was ist das und wie funktioniert’s?

Historie Schon im Jahr 2016 wurden einige WoW Spieler auf das Addon tdBattlePetScript (und dessen Ergänzung für Rematch) aufmerksam, das geskriptete Haustierkämpfe ermöglichen sollte. Weil Screenshots und Erklärungen aber nur auf Chinesisch existierten, hatte sich offenbar niemand so recht an dieses Addon ran gewagt. Irgendwann kam dann mit Updates die Lokalisierung zumindest für Englisch und Koreanisch dazu und GoogleTranslate half zumindest grobschlächtig, Einblick in die Benutzung und API zu bekommen. Es dauerte trotzdem noch gut 6 Monate, bis jetzt scheinbar zeitgleich mehrere Personen begannen, sich mit dem Addon zu befassen und Skripte für viele der im Spiel existierenden Haustierkämpfe zu schreiben. Die Massen erreichen wird das ganze jetzt vermutlich relativ zügig mit der Integration dieser Skripte bei XuFu’s Pet Guide.   Was benötigt man? Für das bloße Erstellen von Skripten würde natürlich ein simpler Texteditor reichen, will man das Erstellen von Skripts aber mit etwas Komfort durch die integrierte Auto-Vervollständigung geniessen, eigene Skripte testen oder einfach vorgefertigte Skripte von anderen Autoren benutzen, kommt man um die Installation nicht herum. Die benötigten Dateien findet man beispielsweise auf Curse: tdBattlePetScript tdBattlePetScript Rematch (für die Integration in Rematch) Da bisher keine deutsche Übersetzung existiert, solltet ihr euch bei der Verwendung des deutschen WoW Clienten evtl. die Mühe machen, den Buttons, Fenstern und Optionen wenigstens die englische Sprache zu verpassen. Sucht dazu nacheinander im Interface Ordner für jedes der beiden Addons den Unterordner Localization, löscht dort die deDE.lua , kopiert die vorhandene enUS.lua , fügt sie im selben Ordner wieder ein und benennt sie um in deDE.lua Öffnet diese beiden neuen Dateien in einem Texteditor und ersetzt in der jeweils obersten Zeile das...